Zur wissenschaftlichen Begründung

Ich schreibe eine Magisterarbeit in Englischer Sprachwissenschaft.

Das Thema der Arbeit ist der Gebrauch des bestimmten Artikels the im irischen Englisch im 19. Jahrhundert (AT: „The definite article in Irish English in the 19th century. A corpus description“). Die Arbeit entsteht innerhalb des Forschungsprojekts „Hiberno-English: Variation und sprachliche Universalien im kontaktinduzierten Wandel“ am Sonderforschungsbereich „Mehrsprachigkeit“ an der Universität Hamburg, in dem ich acht Semester als studentische Hilfskraft unter anderem handschriftliche Dokumente transkribiert habe (ja, auch Kaffee habe ich gekocht).

Innerhalb des Projekts sind zwei Hausarbeiten entstanden:

Damit wäre der erste Schritt auch getan. Oder, ums in meiner symbadischen Muttersprache auszudrücken: „Sell isch soebbis abgfahre, sell wo keiner v’rschtohd, gell.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: